gut…. ich muss schon zugeben, dass es echt gemein ist, über ältere Menschen zu „lästern“…

Ethisch korrekt handele ich also gerade nicht. 😉

Sie ist jetzt über 80 und das merkt man auch schon ziemlich .

Sie ist eine niedliche, kleine, alte Dame, hat eine absolut goldige Art, ist aber etwas … naja… geistig geht’s leider immer weiter nach hinten.

Eben stand sie plötzlich auf, lehnte sich auf ihren Rollator und sah mich an, als hätte sie etwas ausgefressen.

Sie: „Oh Oh“ 

Ich:“Was ist denn passiert?“

Sie: (sehr leise) „Ich hab gepupst…“

Ich: „Oh, hmm, da müssen wir vielleicht das Fenster aufmachen, aber so schlimm ist das ja nicht!“

Sie: „Ja… aber… äh… da kam was mit.. Auf’s Bett.“

Ich: * muss mich zusammenreißen, keinen Lachanfall zu bekommen*

„Ohje, ich rufe mal schnell die Schwester.“

*Drücke den roten Knopf*

*Schwester kommt*

Sie „Ich ähh..“

Schw.: „Ich seh‘ schon, gehen sie doch bitte auf die Toilette!“

Sie:“War schon.“

Schw.:“Ja eher nicht, sonst wäre das ja nicht passiert, außerdem müssen Sie doch Ihre Einlage wechseln und sich sauber machen!“

Sie:“Doch..“

Schw.:“?“

Sie: „Ich war aber aufm Klo!“

Schw. „Ja, gut, aber sie müssen sich doch waschen und die Einlage wechseln!!!“

Sie: „Warum denn?“ „Achja!“

*Trudchen geht in’s Badezimmer, bekleidet in T-Shirt und Unterhose, ohne Schuhe*
Schw.: „Warum sind Sie denn halb nackig?“

Sie:“Wollt‘ mich gerade umziehen“

*Trudchen geht in’s Badezimmer*

*Die Schwester macht das Bett, während ich einen akuten Lachanfall erleide*

One thought on “Neue Nachbarin

  1. Unknown Unknown Unknown Unknown

    so frauen sind mir da echt noch am liebsten. denen tuts leid und es ist ihnen peinlich, fuer die mach ich das dann auch gerne weg, da gibts echt schlimmere ^^

Kommentar verfassen