Ich muss schon sagen, mein Körper ist mit einem Überraschungsei vergleichbar. Leider fehlt die Schokohülle. 🙂 Immer wieder für eine Überraschung gut.

Durch mein „Überraschungsei-Syndrom“ verweile ich mal wieder im Land der tausend Nadeln. Nennen wir es Stichtown.1000 und ein Stich – 1001 stitches, statt 1001 Nacht.- Au Mann, ich werd‘ ja schon richtig kreativ…

Wo ich schon beim Stichwort „Nacht“ bin…: Meine Bettnachbarin verleiht ihren Nasennebenhöhlenproblemen gerade einen äußerst starken Ausdruck und bringt mich dementsprechend um den Schlaf. Sie wird zunehmend lauter… Oder auf „doktorisch“ gesagt: „Ich erkenne eine klinisch auffällige, signifikante Zunahme der akustischen Reize in diesem Zimmer.“ 😀

Für einen großen Lacher hat heute meine Lieblingsreinigungskraft gesorgt.

ach einem Schwätzchen beginnt sie das Badzimmer zu wischen. Im Badezimmer hing eine Halterung für eine „Ente“. Als Ente bezeichnet man hier die Männer-Urinflaschen. Lustig wie sie drauf ist, kam sie dann zu mir und fragte, wo ich denn hier nen Kerl versteckt habe. Ich meinte, der liegt gefesselt in der Dusche. Sie dann darauf: „Waaaaas? Nur einer? Wie langweilig! Mit Zweien macht’s mehr Spaß. So kenn‘ ich dich ja garnicht!“

So geschrieben klingt irgendwie nicht so lustig, was solls. 🙂

Morgen geht’s mal wieder zum Jacksonmilch-Komasaufen. Mal schauen, was die Aufschneider alles finden werden.

Übrigens: Ich habe einen neuen Lieblingssatz. Eine Klassenkameradin und ich unterhielten uns über Unterhosendesign. Tolles Gesprächsthema, ich weiß. 😀  Unter Jugendlichen ist nun mal alles möglich. wir sind halt noch nicht erwachsen und/oder langweilig. 😉 Immer findet man irgendeinen Mist, über den man spricht.   😉 . Als meine Klassenkameradin dann anfing, Unanständiges in das Thema zu mischen, 😀 brüllte ich (aus Spaß): „KÖNNTEN WIR UNS JETZT MAL KULTIVIERT ÜBER UNTERHOSEN UNTERHALTEN?“ Nun kennt die halbe Schule diesen Satz. 😀

9 thoughts on “Stitchtown

  1. Unknown Unknown Unknown Unknown

    Oh, eine Vorlage: Was spannends, was zu spielen, aber keine Schokolade?

    Ich find’s ja eher blöd, wenn mich Leute Wiedererkennung im Krankenhaus. Wobei der eine Doc noch nen Venenzugang bekommen darf… Voll in die Armbeuge

    1. Unknown Unknown Unknown Unknown

      nö, die armbeuge ist langweilig! wenn man so richtig fies sein will, sollte man den zugang in den fuß rammen xD erstens tut das voll weh und zweitens ist das laufen damit relativ schwer xD

      1. Unknown Unknown Unknown Unknown

        Wenn die in der Augenklinik mir was in den Fuß rammen, werd ich stinkig. Da is ohnehin eher der Kompressionsstrumpf im Weg.

        Außerdem hab ich gut Venen, da reicht meistens ein Stich.

  2. Unknown Unknown Unknown Unknown

    ich hatte keine Probleme mir den Dialog vorzustellen und musst schon lachen. Ich hab jetzt mal angefangen quer zu lesen und werde öfter rein schauen.

Kommentar verfassen